Glühwürmchenhöhlen von Neuseeland

Machen Sie eine Bootsfahrt durch die Glühwürmchengrotte, die als eine der besten Naturattraktionen Neuseelands bekannt ist, bestaunen Sie Tausende von magischen Glühwürmchen und werden Sie Teil von über 130 Jahren Kultur- und Naturgeschichte.

Waitomo Glowworm Caves Waitomo Glowworm Caves

Ozeanien, eine Region, die sich über die östliche und westliche Hemisphäre der Erde erstreckt, hat viele kleine Inselstaaten an der Spitze. Neuseeland ist eines der größten Länder Ozeaniens mit der Nordinsel und der Südinsel als den beiden Hauptlandmassen. Wer hätte gedacht, dass dieses abgeschiedene Land so etwas wie ein anderer Planet haben würde?

Höhlen auf der ganzen Welt sind im Allgemeinen mysteriös, in denen die Natur immer wieder überrascht, aber ein Besuch der neuseeländischen Glühwürmchenhöhlen würde Sie immer noch ehrfürchtig machen.

Vor Millionen von Jahren bildete sich diese wunderbare Kalksteinstruktur zu diesen komplexen Formationen, die als Glühwürmchenhöhlen, das von Touristen aus aller Welt zu den meistbesuchten Orten des Insellandes gehört. Dieses wunderschöne Land namens Neuseeland, dessen Name von einem niederländischen Wort stammt, hat an Land genauso viel Schönheit wie darunter. Und so wie der Name klingt, ist es sicherlich ein Ort mit vielen Überraschungen.

Neuseeland Visum (NZeTA)

Antragsformular für ein neuseeländisches Visum ermöglicht es nun Besuchern aller Nationalitäten zu erhalten Neuseeland eTA (NZETA) per E-Mail, ohne die neuseeländische Botschaft zu besuchen. Die neuseeländische Regierung empfiehlt jetzt offiziell ein neuseeländisches Visum oder eine neuseeländische ETA online, anstatt Papierdokumente zu senden. Sie können NZETA erhalten, indem Sie ein Formular in weniger als drei Minuten auf dieser Website ausfüllen. Die einzige Voraussetzung ist eine Debit- oder Kreditkarte und eine E-Mail-ID. Sie Sie müssen Ihren Reisepass nicht senden für Visa-Stempel. Wenn Sie auf der Kreuzfahrtroute nach Neuseeland anreisen, sollten Sie die ETA-Berechtigungsbedingungen für Neuseeland überprüfen Ankunft eines Kreuzfahrtschiffes in Neuseeland.

Waitomo Höhlen

Waitomo Caves, ein Lösungshöhlensystem, sind Kalksteinhöhlen auf der Nordinsel Neuseelands>. Der Ort besteht aus einer Reihe solcher Höhlen, die eine wichtige Touristenattraktion in der Region sind. Diese Höhlen, die zuerst von den Maori, den Ureinwohnern Neuseelands, bewohnt wurden, ziehen seit vielen Jahrhunderten den Tourismus an.

Zu den Hauptattraktionen der Region zählen die Waitomo Glowworm-Höhlen und die Ruakuri-Höhlen, die das ganze Jahr über von Touristen besucht werden. Der Ort hat seinen Namen von der traditionellen Sprache der Maori, was ein großes Loch mit Wasser bedeutet. Vorhandensein Hunderte von Insektenarten die unter scheinbar unbewohnbaren Bedingungen unterirdisch überleben und den Ort erstaunlich schön aussehen lassen, ist eines der ästhetischen Wunder der Natur.

Das Glühwürmchenhöhlen, wie sie heißen, erleuchte den dunklen Untergrund in einem blauen Funken, wobei das Phänomen aufgrund der Anwesenheit des neuseeländischen Glühwürmchens auftritt, einer im Land endemischen Art. Diese winzigen Kreaturen schmücken in unzähligen Zahlen die Decken der Höhle und schaffen so einen lebendigen Himmel aus leuchtenden blauen Lichtern.

Glühende Leuchthöhlen Glühende Leuchthöhlen, sieht aus wie der Weltraum von der Erde

WEITERLESEN:
Neuseeländische Vögel und Tiere.

Glühwürmchenhöhlen erleben

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Glühwürmchenhöhlen zu erkunden. Eine der einzigartigen Möglichkeiten ist das Schwarzwasser-Rafting in den Bächen, die als unterirdische Flüsse fließen. Blackwater Rafting ist auch eine der Möglichkeiten, die Arachnocampa luminosa . zu beobachten, die Art, die das Blitzphänomen verursacht, aus der Nähe. Obwohl die Vorstellung, dass diese winzigen Insekten das wunderschöne blaue Strahlen im Inneren der Grotte verursachen, zunächst seltsam erscheint, wäre es sicherlich mehr als nur schön, dieses einzigartige Phänomen zu erleben.

Eine andere Möglichkeit, diese unterirdischen Wunder zu beobachten, ist eine Bootsfahrt, bei der das Boot entlang des Höhlenwassers fährt, während die Besucher die visuellen Wunder bewundern. Im Rahmen der Waitomo Caves Tour werden auch Bootsfahrten organisiert, die Ihnen das Gefühl geben, einen Raum mit fernen blauen Sternen aus der Nähe zu sehen. Obwohl Kalksteinhöhlen auf der ganzen Welt für ihre einzigartige Struktur, Formationen und Geologie berühmt sind, aber Waitomo-Höhlen sind definitiv einzigartig in ihrer spektakulären Schönheit.

An den dunkelsten Orten in der Grotte die kleinen lebenden lichter an der Decke funkeln im schönsten Blau. Nicht etwas, das es wert ist, verpasst zu werden, oder?

Eine kleine Geschichtsstunde

Wunderbare Kalksteinformationen Wunderbare Kalksteinformationen

Auf der Nordinsel Neuseelands gibt es mehr als 300 Kalksteinhöhlen. Die wunderbaren Kalksteinformationen sind eigentlich versteinerte Tiere, Meeresbewohner und Korallen aus dem Meer. Die Stalaktiten, Stalagmiten und andere Arten von Höhlenstrukturen wurden durch Wasser geschaffen, das von den Decken der Höhle oder Flüssen tropfte, die in den Höhlengängen fließen, wodurch diese einzigartigen Formationen geboren wurden.

Im Durchschnitt, Stalaktiten brauchen Hunderte von Jahren nur einen Kubikmeter wachsen. Die Wände der Höhle sind mit Korallenblüten und einer Vielzahl anderer Strukturen verziert, wodurch ein eigenes unterirdisches Ökosystem entsteht.

Ein Tag in Waitomo

Geführte Touren in Waitomo werden nach einem ganztägigen Plan organisiert, wobei die Tour durch vertikale Schächte aus Kalkstein geführt wird, die durch drei Ebenen führen. Alle Level zeigen verschiedene Höhlenformationen, wobei die Tour am Waitomo River in den Glowworm Caves endet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Tag in dieser Region der Nordinsel Neuseelands zu verbringen, mit vielen guten Möglichkeiten, in der Nähe der Glühwürmchenhöhlen selbst zu übernachten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Tag in dieser Region der Nordinsel Neuseelands zu verbringen, mit vielen guten Möglichkeiten, in der Nähe der Glühwürmchenhöhlen selbst zu übernachten. Eines der ältesten Hotels in der Gegend ist das Waitomo Caves Hotel nur wenige Minuten von der Kalksteinanlage entfernt, die für ihre viktorianische Architektur im neuen Stil aus dem 19. Jahrhundert berühmt ist.

Ruakuri Caves, ebenfalls im Bezirk Waitomo gelegen, ist eine der längeren Höhlen der Region mit vielen Attraktionen, darunter Kalksteinformationen und Höhlengänge. Zu den wichtigsten Stätten der Ruakuri-Höhlen gehört eine Geisterpassage, etwas so Mysteriöses wie es klingt. Diese Höhle ist berühmt für ihre unterirdischen Wasserfälle, Flüsse und Stalagmiten, bei denen es sich um komplexe Mineralformationen handelt, die von den Decken der Höhle hängen, oder in einfachen Worten eher wie spitze Kerzen, die dem Boden zugewandt sind. Bei so vielen Attraktionen in der Nähe ist eine unterhaltsame Reise in diesen Teil Neuseelands sicher einplanen.

WEITERLESEN:
Wasserfälle in Neuseeland muss man gesehen haben.


Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüft haben Berechtigung für Ihre neuseeländische eTA. Wenn Sie von einem sind Visa Waiver Land Dann können Sie unabhängig von der Reiseart (Flug / Kreuzfahrt) eine eTA beantragen. Bürger der Vereinigten Staaten, EU-Bürger, Hongkonger Bürger, und Bürger des Vereinigten Königreichs kann sich online für die neuseeländische eTA bewerben. Einwohner des Vereinigten Königreichs können 6 Monate in Neuseeland eTA bleiben, andere 90 Tage.

Bitte beantragen Sie 72 Stunden vor Ihrem Flug eine neuseeländische eTA.